Kein Ort gewählt
Keine AOK gewählt

Medikamente für Kinder und Jugendliche

Die AOK PLUS fördert die Gesundheit von Kindern und Jugendlichen in besonderer Weise.

Kostenfreie Medikamente für Kinder und Jugendliche als Leistungsplus

Als Leistungsplus tragen wir die Kosten für bestimmte nicht verschreibungs-, aber apothekenpflichtige Medikamente nicht nur für Kinder unter 12 Jahren, sondern als Zusatzleistung auch für Kinder und Jugendliche von 12 bis 18 Jahren. Voraussetzung für die Kostenerstattung ist ein Kassenrezept.

Zu den Arzneimitteln, die Kindern und Jugendlichen dieser Altersgruppe auf Kassenrezept verordnet werden können, zählen zum Beispiel Hustensaft mit dem Wirkstoff Ambroxol oder das schmerz- und fiebersenkende Mittel Ibuprofen. Weitere Arzneimittel, wie nicht rezeptpflichtige Antihistaminika gegen Heuschnupfen oder Arzneimittel gegen Hauterkrankungen wie Neurodermitis können in diesem Zusammenhang ebenfalls auf Kassenrezept verordnet werden.

Wir freuen uns auf Sie!

Unser Angebot hat Sie überzeugt, Sie sind aber noch kein AOK PLUS Mitglied? Wechseln Sie jetzt oder vereinbaren Sie gleich einen Beratungstermin!

Werden Sie jetzt Mitglied!Beratungsgespräch vereinbaren

Das könnte Sie auch interessieren

Kindern, die an Asthma bronchiale erkrankt sind, hilft das Behandlungsprogramm AOK-Curaplan Asthma.
Mehr erfahren
Fieber, Husten, Wachstumsschmerzen. Das können Eltern machen, wenn das Kind krank ist.
Mehr erfahren
Kinder haben Spaß beim Zähneputzen mit der der App „AOK PLUS Karieskobolde“.
Mehr erfahren
Kontakt zu meiner AOK PLUS
Meine AOK vor Ort

Persönlich und nah mit unseren Geschäftsstellen

Meinen Ansprechpartner finden

24 Stunden täglich und kostenfrei

Weitere Kontaktangebote
Arztterminservice
Zweitmeinungsservice