Kein Ort gewählt
Keine AOK gewählt

Elektronische Gesundheitskarte (eGK) bestellen

Ihre eGK bestellen

Für das Ausstellen der elektronischen Gesundheitskarte benötigen wir noch einige Daten von Ihnen, die mit den bereitgestellten Funktionen und Formularen bequem übertragen werden können. Für die Bereitstellung Ihres Passfotos an uns können Sie sich entweder für den direkten Übermittlungsweg per Online-Formular oder für den Postweg entscheiden.

Bildübermittlung per Online-Formular

Da die elektronische Gesundheitskarte neben den sozialversicherungsrechtlich relevanten Daten zusätzlich auch ein Passbild von Ihnen enthält, können Sie dieses ganz einfach per Bild-Upload an uns senden. Nutzen Sie die Funktion entsprechend Ihres aktuellen Versicherungsstatus:

Wir freuen uns, dass Sie die AOK PLUS als Ihre zukünftige Krankenkasse gewählt haben. Um den Bild-Upload für die rechtzeitige Beantragung Ihrer elektronischen Gesundheitskarte abzuschließen, benötigen Sie neben dem Bild nur noch Ihre Rentenversicherungsnummer. 

Elektronische Gesundheitskarte für zukünftig Versicherte bestellen

Zur Beantragung der elektronischen Gesundheitskarte benötigen Sie neben dem Bild nur noch Ihre Versichertennummer. Diese finden Sie auf Ihrer Chipkarte der AOK PLUS.

Elektronische Gesundheitskarte für Versicherte bestellen

Als Angehöriger können Sie ebenfalls eine elektronische Gesundheitskarte bei der AOK PLUS beantragen (z. B. mitversicherter Familienangehöriger). Um den Bild-Upload für die Beantragung der elektronischen Gesundheitskarte für Ihren Angehörigen abzuschließen, benötigen Sie neben dem Bild nur noch die Versichertennummer, über die Ihr Angehöriger versichert ist. Diese finden Sie auf der Chipkarte der AOK PLUS.

Elektronische Gesundheitskarte für Angehörige bestellen

Bildübermittlung per Post

Da die elektronische Gesundheitskarte neben den sozialversicherungsrechtlich relevanten Daten zusätzlich auch ein Passbild von Ihnen enthält, stellen wir Ihnen ein Formular bereit, mit dem Sie die Daten inklusive des Passbildes an uns postalisch übermitteln können. Bitte nutzen Sie das untenstehende Formular zum Download und füllen es mit Ihren Versicherungsdaten aus. Für die Einstellung des Bildes und Ausstellung einer elektronischen Gesundheitskarte füllen Sie bitte unbedingt alle Felder aus, kleben das Lichtbild an der markierten Stelle auf und überprüfen vor der postalischen Versendung die Daten auf Richtigkeit.

Formular zur Erstellung der elektronischen Gesundheitskarte (PDF, 84 KB)

Zusätzliche Informationen zum Passbild

Als Grundsatz gilt: Ohne Foto keine elektronische Gesundheitskarte.

Damit wir Ihre elektronische Gesundheitskarte ordnungsgemäß ausstellen können, benötigen wir ein aktuelles Passbild von Ihnen. Es ist wichtig, dass Sie uns ein aktuelles Passbild von Ihnen zusenden, damit zukünftige Identifizierungen bei Leistungsinanspruchnahmen beim Arzt/Zahnarzt oder im Krankenhaus erleichtert werden und Sie als Versicherter bei der AOK PLUS zugeordnet werden können.

Das Bild von Ihnen muss nicht den biometrischen Vorgaben für Reisepässe entsprechen. Sie müssen jedoch zweifelsfrei erkennbar sein. Das heißt im Detail:

  • Ihr Lichtbild muss aktuell sein.
  • Sie müssen zweifelsfrei erkennbar sein (generell keine Kopfbedeckung, beide Gesichtshälften deutlich zeigen).
  • Das Gesicht muss auch in vollem Umfang erkennbar sein, wenn das Tragen einer Kopfbedeckung vorgeschrieben ist (Religionsgemeinschaft, geistlicher Orden).
  • Die Augen müssen klar erkennbar sein (eine aus medizinischen Gründen erforderliche Brille ist zulässig).
  • Kein zu enger oder zu weiter Bildausschnitt.
  • Es dürfen keine Uniformteile sichtbar sein.
  • Der Hintergrund sollte neutral sein und ohne störende Elemente und Schatten.
  • Die Gesichtshöhe sollte mindestens 35 mm betragen.
  • Es sind Schwarz-Weiß- oder Farbfotos zu verwenden.

Kinder verändern sich sehr schnell. Daher müssen Sie für Ihr Kind bis zum vollendeten 15. Lebensjahr noch kein Passbild einreichen.

Versicherte der Pflegestufe 2 und 3 sind grundsätzlich von der Pflicht zur Abgabe eines Passbildes befreit, können aber auf freiwilliger Basis eine elektronische Gesundheitskarte mit Bild erhalten.

Ihr Passbild wird für das Erstellen Ihrer eGK digitalisiert und bei der AOK PLUS gespeichert. Benötigen Sie eine neue elektronische Gesundheitskarte (bspw. wegen einer Namensänderung oder Verlust), wird das Lichtbild auch für die neue Karte verwendet.

Da täglich mehrere tausend Lichtbilder bei unserem Bilddigitalisierer eingehen, können einzelne Lichtbilder nach der Digitalisierung nicht wieder aussortiert und zurückgesandt werden. Aus diesem Grund können wir Ihnen das Lichtbild nicht wieder zur Verfügung stellen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Um Ihnen größtmögliche Sicherheit zu gewähren, sind unsere bereitgestellten Online-Formulare mit aktuellen Verschlüsselungsstandards ausgerüstet. Die Zusendung von Passbildern per E-Mail oder auf Datenträgern (CD-Rom, Diskette, USB-Stick) ist aus Sicherheitsgründen leider nicht möglich, da wir hier in diesem Fall keine Möglichkeit haben, Ihre Daten von Beginn an zu schützen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Das könnte Sie auch interessieren

Die freiwillige Krankenversicherung bei der AOK bietet bewährten Service zu einem günstigen Beitrag.
Mehr erfahren
Auch als Rentner genießen Sie den vollen Versicherungsschutz der AOK.
Mehr erfahren
Mit der AOK genießen auch Auszubildende günstige Krankenkassenbeiträge und starke Leistungen.
Mehr erfahren
Kontakt zu meiner AOK PLUS
Meine AOK vor Ort

Persönlich und nah mit unseren Geschäftsstellen

Meinen Ansprechpartner finden

24 Stunden täglich und kostenfrei

Weitere Kontaktangebote
Arztterminservice
Zweitmeinungsservice